Die Digitale Bibliothek des INFO-MARKT Verlages bietet Ihnen eine Angebotsplattform für unsere digitalen Zeitschriften.

Die Zeitschriften und Artikel können einfach über eine Volltextsuche recherchiert und zur Bestellung ausgewählt werden, wobei die Bestellung sowohl über einzelne Artikel, Ausgaben sowie auch als Abonnement erfolgen kann.

Bitte hier anmelden!

 

Unsere aktuellen digitalen Publikationen

IT-/MFP-/Drucker@Markt


Ausgabe 35/2018

MFP-/DRUCKERMARKT

Durchaus interessante Perspektiven


Dr. Robert Dekena von der Dokulog Dokumentenlogistik & Management Beratung in Bergisch-Gladbach: Aber wo im intensiven Verdrängungswettbewerb kann man auf einen Schlag einen interessanten Abnehmer gewinnen und den Mitbewerber komplett daraus verdrängen?

Mit unserer Berichterstattung über das öffentliche Beschaffungswesen im Bereich der MFP- und Drucker-Vermarktung sprachen wir ein äußerst heißes Thema an, an dem sich nicht nur die Gemüter erregen, sondern über das auch …

Büromöbel@Markt


Ausgabe 24/2018

SEDUS STOLL

Den Stier bei den Hörnern gepackt


Holger Jahnke, Vorstandssprecher bei Sedus Stoll: „Es ist uns gelungen, in den vergangenen Jahren insbesondere den skandinavischen Markt sukzessive aufzubauen und mit Kooperations-Partnern in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden erfolgreich zusammenzuarbeiten."

Zwei Jahre nach seinem Amtsantritt als Vorstandsmitglied leitete Holger Jahnke in 2014 eine umfassende Reorganisation beim süddeutschen Büromöbel-Hersteller ein. Im Vordergrund standen damals unter anderem die Etablierung einer anderen Unternehmenskultur, die Anpassung an veränderte Marktbedingungen, die Stärkung der Ertragskraft sowie ...

Stellen@Markt


Ausgabe 8/2018

ARBEITSMARKT FÜR FACHKRÄFTE

Kündigung kommt teuer zu stehen


Carsten Schaefer, Rekrutierungs-Spezialist bei Korn Ferry: „Eine Strategie der überhöhten Bezahlung bei gleichzeitiger Frustration kann höchstens übergangsweise funktionieren, um zum Beispiel Spitzen abzubauen.“

Das Halten und die Integration von neu eingestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist nach Ansicht von 93 Prozent der befragten Fach- und mittleren Führungskräfte schwierig. 45 Prozent halten dies sogar für sehr schwierig. 29 Prozent schätzen, dass in sechs Monaten ...*