Die Digitale Bibliothek der INFO-MARKT GmbH ist die mediale Plattform für Abonnenten und Interessenten unserer Produkte. Eine Bestellung kann über Einzelartikel sowie über ein Abonnement (Test-Abo) erfolgen.

 

Unsere aktuellen digitalen Publikationen

IT-/MFP-/Drucker@Markt


Ausgabe 17/2022

DOCUWARE/DOCUWORLD 2022

Breit gefächertes Partner-Event


DocuWare-Geschäftsführer Dr. Michael Berger auf der ‚DocuWorld 2022': Die diesjährige Ausgabe stand unter dem Motto ‚Adapt, Automate, Innovate' und wartete mit einem hybriden Programm an Vorträgen und Workshops auf. (Foto: DocuWare)

Der Anbieter von Lösungen für das Dokumenten-Management lud seine Vertriebspartner vom 27. bis 29. April nach Berlin zur ‚DocuWorld Partner Conference 2022' ins Hotel InterContinental ein. Auf der hybriden Weiterbildungs- und Networking-Veranstaltung informierte das Unternehmen über seine Cloud-Strategie, das vergangene Geschäftsjahr und die neuesten Produkt-Features. Ein Abendprogramm rundete das Event ab.

Büromöbel@Markt


Ausgabe 9/2022

KÖNIG + NEURATH

Neuaufstellung in Karben
 


Hartmut Hagemann, Vorstandsvorsitzender von König + Neurath: „Auf dem ‚Work.Culture.Campus' präsentieren wir uns als Marke für die Gestaltung motivierender Arbeitswelten. So, wie wir es schon seit Jahren mit unseren Produkten und Projekten tun. Wir möchten zeigen, dass unsere Lösungen flexibel anwendbar sind, in unterschiedlichen Zusammenhängen und für vielfältige Anforderungen.“ (Foto: König + Neurath)

Der hessische Büromöbel-Hersteller eröffnete an seinem Hauptsitz einen vollständig neugestalteten Showroom. Der ‚Work.Culture.Campus' bietet Einblicke in Arbeitswelten, aktuelle Produkt-Paletten sowie weitere Aspekte der modernen Büro-Kultur. Zudem soll er als Akademie dienen. Darüber hinaus bringt der Anbieter den neuen Stuhl ‚Hug.Y' auf den Markt. Ebenfalls neu ist der erweiterte Vorstand. Hier verantwortet Marc W. Lorch fortan die Ressorts ‚Marketing' und ‚Vertrieb'.

Stellen@Markt


Ausgabe 4/2022

Vergütungs-Report 2022

„Mit Gehalts-Tabus brechen“


Korbinian Nagel, Gehalts-Experte bei StepStone Deutschland: „Der Faktor Gehalt wird in Zukunft noch stärker zum strategischen Hebel im Kampf um die besten Mitarbeiter. Wir gehen davon aus, dass die Gehälter in diesem Jahr um 3 bis 4,7 Prozent steigen werden.“ (Foto: Nadine Grenningloh)

Im ‚Gehaltsreport 2022‘ analysiert die Job-Plattform ‚StepStone‘ in Kooperation mit dem Portal ‚Gehalt.de‘ die Salär-Entwicklung in Deutschland. Dabei schlüsselt der Bericht auf Basis von rund 600.000 aktuellen Vergütungs-Daten die Höhe von Löhnen nach Ort und Region, Branche, Erfahrung sowie weiteren Faktoren auf.