Die Digitale Bibliothek des INFO-MARKT Verlages bietet Ihnen eine Angebotsplattform für unsere digitalen Zeitschriften.

Die Zeitschriften und Artikel können einfach über eine Volltextsuche recherchiert und zur Bestellung ausgewählt werden, wobei die Bestellung sowohl über einzelne Artikel, Ausgaben sowie auch als Abonnement erfolgen kann.

Bitte hier anmelden!

 

Unsere aktuellen digitalen Publikationen

IT-/MFP-/Drucker@Markt


Ausgabe 27/2018

MICROSOFT

Katze aus dem Sack


US-Headquarter von Microsoft: Der Anteil des Cloud-Geschäftes im SBM-Segment liegt insgesamt noch „im einstelligen Bereich“. Klar daher, dass das Cloud-Produkt Office 365 Business Premium forciert wird.

Office 2019 kommt am 2. Oktober 2018 auf den Markt. In einer internen Mail vom 16. Mai 2018, die dem INFO-MARKT vorliegt, legt sich das Microsoft-Management auf dieses Datum fest. Die anderen Ankündigungen sind aber noch spannender: Gleichzeitig soll eine neue Office-365-Business-Premium-Variante aus der Cloud in den Markt eingeführt werden. Das bedeutet: Die Anwender müssen noch tiefer in die Tasche greifen und...

Büromöbel@Markt


Ausgabe 19/2018

COWORKING SPACES

Weltweiter Boom


Coworking Lobby auf der Orgatec 2016: Auch in diesem Jahr wollen internationale Aussteller zukunftsweisende Lösungen für moderne Arbeitswelten auf der Messe präsentieren.

Im Hinblick auf die Bürowelten der Zukunft sowie optimale Arbeitsumgebung für die Generation Y entstehen in einer enormen Dynamik neue Coworking Spaces. Dabei werden alte Lagerhallen und Kaufhäuser, ehemalige Banken, Kirchen oder...

Stellen@Markt


Ausgabe 7/2018

DIGITALE ARBEITSWELT

War for Talents spitzt sich zu


Sebastian Karwautz, Leiter des Mercer-Bereiches Career Central & Eastern Europe: „Das Bedürfnis nach mehr Flexibilität wächst und geht einher mit dem Wunsch, mehr Kontrolle über das berufliche und das private Leben zu erreichen und beide Welten in Einklang zu bringen.“

47 Prozent der Arbeitnehmer wünschen sich mehr Flexibilität und 54 Prozent der Führungskräfte gehen davon aus, dass mindestens 20 Prozent der Aufgaben in ihrem Unternehmen in den nächsten fünf Jahren wegfallen. Und nur acht Prozent der Unternehmen betrachten sich als digitale Organisation und 38 Prozent der Arbeitnehmer verfügen über die für ihre Arbeit notwendigen digitalen Tools. Das sind einige der zentralen Ergebnisse der neuen Global Talent Trends Studie 2018 von Mercer*.