Die Digitale Bibliothek des INFO-MARKT Verlages bietet Ihnen eine Angebotsplattform für unsere digitalen Zeitschriften.

Die Zeitschriften und Artikel können einfach über eine Volltextsuche recherchiert und zur Bestellung ausgewählt werden, wobei die Bestellung sowohl über einzelne Artikel, Ausgaben sowie auch als Abonnement erfolgen kann.

 

Unsere aktuellen digitalen Publikationen

IT-/MFP-/Drucker@Markt


Ausgabe 44/2018

BEHÖRDEN-GESCHÄFT

Gute Erfolge für Mittelständler


Bürotec-Geschäftsführer Peter Angerer: „Wir konnten soeben die öffentliche Ausschreibung einer Stadtverwaltung mit 140 Geräten gewinnen.“

Mit unserer Berichterstattung über das öffentliche Beschaffungswesen im Bereich der MFP- und Drucker-Vermarktung berührten wir ein äußerst kontrovers diskutiertes Thema, an dem sich nicht nur die Gemüter erregen und ...

Büromöbel@Markt


Ausgabe 29/2018

BÜROMÖBEL-MARKT/KONJUNKTUR

Nur die Harten kommen in den Garten


Besucher auf der Orgatec 2018: Der Sparte der Büro- und Objekteinrichter geht es vergleichsweise so gut wie lange nicht mehr. Das zeigte auch die außerordentlich gute Stimmung anlässlich der Messe.

In der Branche geht es weiter aufwärts. Das zeigen nicht nur die überaus guten Beurteilungen der Aussteller auf der diesjährigen Orgatec und die perspektivisch positiven Erwartungen hinsichtlich der neuen Arbeitswelten, sondern auch die Konjunktur-Daten für die ersten drei Quartale für 2018. Der Zuwachs fokussiert sich auf die Top 10 der Branche, die ihre Marktanteile weiter ausbauen können. Und die Wettbewerbs-Intensität nimmt weiter zu, so dass sich der Shake-Out-Prozess mit den teils bemerkenswerten Übernahmen weiter fortsetzen wird.

Stellen@Markt


Ausgabe 11/2018

BLOCKCHAIN

Fundamentale Umkrempelungen


Bitkom-Präsident Achim Berg: „Aktuell werden die Möglichkeiten der Blockchain ausgelotet. Es ist ein erfreuliches Zeichen, dass die deutsche Digitalwirtschaft diese Chancen erkennt. Jetzt gilt es, auf Grundlage der Technologie praxistaugliche Lösungen zu entwickeln.“

Die Blockchain gehört in diesem Jahr zu den wichtigsten Trendthemen für die Digitalbranche in Deutschland. Diese Schlüsseltechnologie rückt erstmals in die Top 10 der digitalen Trendthemen und gewinnt nach Meinung von Experten neben der Künstlichen Intelligenz (KI) weiter an Bedeutung. Diese Technologie soll sicherstellen, dass beispielsweise Finanztransaktionen offen, sicher und ohne die Notwendigkeit eines zentralen Leitungsorgans aufgezeichnet werden können. Im Kern stellt die Technologie zuverlässige dezentral geführte Transaktions-Datenbanken zur Verfügung. Mit deren Hilfe können Daten sicher und unabhängig von Transaktionen zwischen Parteien gespeichert werden. Das Verfahren hat das Potenzial, eine große Anzahl von Aufgaben und Geschäftsprozessen zu automatisieren und zu rationalisieren.